Leistungen fuer Privatkunden und versicherungen

Businessaccounts

Nur wer die Branche des Kunden versteht und seine „Sprache“ spricht, kann strategisch wichtige Projekte umsetzen und hat zugleich die Akzeptanz. 

Durch unsere langjährige Projekterfahrung haben wir umfassendes Wissen über Markttrends sowie den Best Practices der jeweiligen Branche gesammelt und können fachlich auf Augenhöhe mit unseren Klienten arbeiten. Hierbei können wir zusätzlich auf Experten zurückgreifen.

Gerade die Finanzdienstleistungsbranche steht heute vor vielfachen Herausforderungen:  Wechselnde Kundenbedürfnisse und -verhaltensmuster, gesetzliche/regulatorische Änderungen, ein niedriges Zinsniveau und Unbeständigkeit der Finanzmärkte in Zeiten von Finanz- und Staatsschuldenkrise. Diese geänderten Marktgrundlagen und gesetzlichen Rahmenbedingungen verändern permanent die Spielregeln.

 

     Aktives Risiko-Management
 
       Der Bereich "Versicherung" ist für viele Unternehmer ein Vorgang der die Priorität "C" besitzt.
       Meist einmal abgeschlossen kommt diese Thematik bestenfalls einmal beim Jahresgespräch mit dem Versicherungs-    
       makler zur Sprache. Zu einem "A" Thema wird es jedoch im Schadensfall.
 
 
       Aktives Risikomanagement für Unternehmer bedeutet Chancen nutzen und Risiken vermeiden.

    • Geschäftliche Tätigkeiten mit internationalem Bezug
    • Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen
    • Veränderungen der Rahmenbedinungen im Finanzierungsbereich
    • Erwerb oder Veräusserungen von Betrieben bzw. Betriebsteilen

       Dieses sind meist Auslöser, um auch den versicherungstechnische Absicherung zu überprüfen.
     
 Doch wo Schatten ist, ist auch Licht. Vielfach unbekannt ist, dass Assekuranzlösungen existieren, die direkte
       Ertrags- und Liquiditätsvorteile erbringen.
 
 
       Exemplarisch sind folgende Bereiche gestaltbar:
    • Austausch von Sicherheiten durch Warenkreditversicherungen und Bürgschaften
    • Senkung der Versicherungsberiträge durch intelligentes und adaptives Selbstbehaltsmanagement
    • Reduktion der Lohnnebenkosten durch Netto Entgeltoptimierung
    • Optimierung internationaler Versicherungslösung durch Master Verträge mit lokalen Lösungen
    •  Pooling Lösungen im internationalen Kontext
    •  Ausfinanzierung und insolvenzsichere Auslagerungen von Pensionsverpflichtungen
    •  Bilanzoptimierung und Kennzahlverbesserung durch Conceptual Trust Agreements
    •  Neuorganisation des Risiko Transfers durch Formen wie Captives, Pooling Verfahren und aktiver Risikotransfer
    •  Implementierung von Corporate Governance Regelwerken und Systemem
    •  Absicherung aufkommender Risiken wie Cyber Risiken
    •  Optimierung der Vertragswerke, Maklerverträge, Vollmachten und BDSG Regelungen
    •  Absicherung bilanzieller Bilanzsprung Risiken aund arbeitsrechtlicher Risiken durch optimierte Versorgungs- Ordnungen 
 
 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...